Rügen – 2012 – Familienurlaub

Nach vier Jahren Abstinenz war es endlich mal wieder so weit. Die ganze Familie fährt gemeinsam in den Urlaub. Als Ziel wurde diesmal die Ostsee ausgesucht, da wir die letzten Male alle gemeinsam auf Pellworm und Föhr waren. Ostsee also. Wir kannten uns dort in der Ecke ja quasi schon etwas aus, waren wir beide doch schon zwei Mal in der weiteren Umgebung von Rügen im Urlaub.

Nach etwas Suchen, fanden wir dann auch ein super schönes Ferienhaus in Gager.

IMG_1015.JPG

Am 01.06.2012 fuhren wir mit meiner Schwester bis nach Dessau, um dort einen Zwischenhalt mit Übernachtung einzulegen. Sie besuchten dort Verwandschaft und wir machten es uns im nahegelegenen Hotel gemütlich. Am nächsten Tag ging es vormittags um halb 11 weiter zu unserer Urlaubsinsel. Als wir endlich auf der Insel waren – wir hatten uns für die Hinfahrt für den Schiffsweg entschieden – brauchten wir nochmal etwa eine Stunde bis zu unserem Ferienhaus. Dort angekommen, dauerte es nicht mehr lange, bis auch der Rest der 10-köpfigen Familie da war. Zum Urlaubsstart gab es erstmal ein Gläschen Sekt, abends machten wir dann einen ersten Spaziergang zum Hafen in Gager und ließen den Abend ausklingen.

Am ersten Urlaubstag ging es per Schiff nach Lauterbach. Dort sind wir zu Fuß nach Puttbus gelaufen und haben das „Haus über Kopf“ besichtigt. Zurück in Lauterbach wartete die Begutachtung des Hafens auf uns, wo wir auf den „Rasenden Roland“ warteten, der uns zurück nach Baabe brachte.

DSC03026.JPG

 

Obwohl wir diesesmal nicht mobil waren, haben wir doch ziemlich viel von der Insel sehen können. Gemeinsam mit meinen Eltern machten wir uns am 04.06.2012 auf zum Königsstuhl. Dabei handelt es sich um den berühmtesten Kreidefelsvorsprung, auf dem Gelände haben wir auch das Nationalpark-Zentrum angesehen. Nach einem kurzen Fußmarsch ging es noch zur Victoria-Sicht um von dort einen Blick auf den Königsstuhl zu werfen.

DSC03095

Am 05.06.2012 ging es zusammen mit meiner Schwester und ihrer Familie auf zum Strand. Nach einem kurzen Aufenthalt dort machten wir uns dann aber auf den Weg zu unserem eigentlichen Ziel, Prora.

IMG_0652

Prora ist ein Ortsteil auf Rügen. Es ging aus dem gebauten, jedoch unvollendet gebliebenen KdF-Seebad Rügen hervor. Die Überreste und Ruinen sind noch heute vorhanden und können besichtigt werden. Am schönsten Strand der Insel steht also dieser kilometerlange Schandfleck, denn wir uns ansehen wollten.

DSC03293

Abgesehen von der Wohnanlage, die immer mehr zerfällt, bietet Prora aber einen der schönsten Strände der Insel. Da ließen wir es uns nicht nehmen, an diesem mega heißen Tag, eine kleine Erfrischung in der Ostsee zunehmen. Wenn auch nur mit den Beinen.

DSC03247

 

Am nächsten Tag machte ich mich mit meiner Schwester samt Familie auf, um die Insel ein Stückchen per Pony unsicher zumachen. Auf einem kleinen Hof konnten wir uns drei Ponys ausleihen und damit für ein bis zwei Stunden auf Entdeckungstour gehen.

IMG_0750

 

Das Highlight des Urlaubs war dann aber am 07.06.2012. Papa charterte eine Cessna und nahm uns mit auf einen Rundflug über die Insel. Nachdem wir nun einige Zeit auf Rügen waren, kannten wir uns schon ein bisschen aus und konnten das Ein oder Andere Örtchen von oben erkennen und richtig zuordnen.

So konnten wir z. B. den zuvor besuchten Königsstuhl in voller Pracht erkennen und das Kap Arkona betrachten, dass wir leider im Urlaub nicht weiter angeschaut haben. Unser Ferienhaus in Gager konnten wir auch ausfindig machen und darüber eine Runde mit dem Flieger drehen. Die Insel von oben zu sehen, gab einen wunderbaren Einblick, wie groß die Fläche eigentlich ist. Danach hatten wir das Gefühl, uns wieder ein bisschen besser auf Rügen auszukennen.

Am 09.06.2012 ging es dann letztendlich wieder nach Hause. Die Sachen waren gepackt. Alle 10 Mann waren auf die zwei Autos aufgeteilt und traten die Rückreise an. Als wir von der Insel runter waren, diesmal über die Brücke, fiel der Abschied schwer, doch der nächste Familienurlaub sollte diesmal nicht allzu lange auf sich warten.

Denn so ein Familienurlaub ist doch immer wieder aufs Neue eine liebgewonne Auszeit um gemeinsam neue Ecken und Winkel von Europa zu entdecken und das „Großfamiliensein“ zu genießen!

 

Unser Ferienhaus in Gager:

http://www.bestfewo.de/unterkunft/1654459.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.